scrollbutton-icon

Berichte

1 2 3 4 5

Pizzaessen

Beitrag vom 2019-12-19

Der erste gemeinsame Auftritt des Volksschulchores der VS Straß unter der Leitung von Fr. Prietl fand beim Jubiläumskonzert des EHJ – Chores am 25.10.2019 auf der Bühne des Kultursaales Straß statt. Diese erfolgreiche Darbietung wurde vom EJH – Chor mit Pizzen für alle Chormitglieder honoriert, welche im Rahmen einer „außergewöhnlichen“ Chorstunde verspeist wurden. Nach dem Motto „Zuerst die Arbeit – dann das Vergnügen“ konnte der Auftritt mit einem Video dankbar Revue passiert werden und anschließend wurden die köstlichen Pizzen genossen. Danke für dieses einzigartige Erlebnis!


7.12.2019 Adventmarkt Schloss Spielfeld

Beitrag vom 2019-12-16

Seit einigen Jahren gibt es im Schloss Spielfeld immer einen Adventmarkt. Dieser bietet nicht nur Verköstigungen, sondern man kann verschiedenste Basteleien oder Dinge erwerben. Musikalische Untermalungen lassen den Adventabend auch besinnlicher wirken. So durften die Kinder der VS Straß heuer am 7.12.2019 einen tollen weihnachtlichen Beitrag zum Besten geben. Die Kinder aus der 1. bis zur 4. Klasse sangen mit Frau Zurk, Frau Zdarsky sowie Frau Tausendschön weihnachtliche Lieder. Umrahmt wurde das Ganze mit einer romantischen Beleuchtung. Ebenso hat der Elternverein tatkräftig mitgeholfen und leckere Kekse an einem Stand verkauft. Es war ein gelungener Abend. Leider fehlte der Schnee, dann wäre die winterlich-weihnachtliche Stimmung perfekt gewesen.

Vielen Dank an die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger, sowie an die Eltern des Elternvereins!


1. Elternsprechtag

Beitrag vom 2019-12-16

Der 1. Elternsprechtag fand heuer am 5.12.2019 statt. Die KEL-Gespräche sind schon ein fester Bestandteile dieses Tages. Hier kommen die Kinder mit den Eltern zu einem Gespräch und sprechen gemeinsam mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer die Erfolge des Schuljahres. Gemeinsam werden Ziele für die kommende Zeit vereinbart.

Kulinarisch werden wir an diesem Tag immer von dem Elternverein der VS Straß unterstützt. An der Kaffeebar mit den leckeren Süßspeisen und den Weihnachtsbäckereien kommt keiner einfach so vorbei.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!


Rorate

Beitrag vom 2019-12-16

Am 12. Dezember nahmen auch Volksschulkinder an der frühmorgendlichen Rorate in der Pfarrkirche teil, die Pfarrer Robert Strohmaier mit uns feierte. Die schöne musikalische Umrahmung der Feier lag in den Händen von Frau Dir. Kathrin Zdarsky und Herrn Werner Scheucher. Schüler und
Schülerinnen von der ersten bis zur vierten Schulstufe waren dabei und brachten sich mit Liedern und Texten ein. Teelichter, die von Schulkindern gestaltet wurden, wurden auch an die Kirchenbesucher ausgeteilt. Nach dem Gottesdienst gingen wir dann fröhlich zur Schule, wo uns bereits ein köstliches Frühstück erwartete.


Krampustag

Beitrag vom 2019-12-06

Der 5.12. ist jedes Jahr ein besonderer Tag, denn er ist eigentlich dem Krampus gewidmet.
In diesem Jahr wird der Krampustag jedoch aufgewertet. Frau Gertrude Janics feierte mit uns allen ihren runden Geburtstag. Alle Kinder leisteten einen Beitrag, beschenkten unsere Religionslehrerin, sangen und zelebrierten das Fest. Herr Josef Rauscher kam in Vertretung des Bürgermeisters Herrn Höflechner und dessen Vizebürgermeistwr Lappi und brachte ebenso eine Kleinigkeit und gratulierte im Namen der Gemeinde.
Frau Janics hatte eine riesige Freude, war gerührt und meinte: „Diesen Tag und diese wunderbare Überraschung werde ich immer in meinem Herzen tragen!“
Nochmals alles Gute vom gesamten Team der Volksschule, der Gemeinde und natürlich von den Kindern!


Nikolausbesuch in der Volksschule Straß

Beitrag vom 2019-12-06

Am 6. Dezember kam der Nikolaus in die Volksschule Straß. Alle Kinder sangen für ihn gemeinsam mit dem Team der Volksschule ein Lied. Anschließend besuchte der Nikolaus jede Klasse und brachte den Kindern Geschenke. Für die Kinder war es ein schönes Erlebnis. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Elternverein für die Organisation.


Adventkranzsegnung

Beitrag vom 2019-12-05

Am 29.11.2019 fand im Foyer der Volksschule die feierliche
Adventkranzsegnung mit Herrn Pfarrer Robert Strohmaier statt. Die
Schüler und Schülerinnen gestalteten mit schönen Liedern und Texten
diese Feier mit. Zur Geschichte “Licht kann man verschenken” wurde ein
Szenenspiel von Schülern der 4a Klasse dargebracht. Zum Lied “Advent,
Advent, Advent” wurde ein Tanz mit Tüchern von einigen Schülern der 3b
Klasse aufgeführt. Der Text “Ein kleines Licht möcht´ ich manchmal sein”
wurde von Schülern der 2b Klasse pantomimisch dargestellt. Schüler und
Schülerinnen sprachen Wünsche für ihre Lieben aus, wobei Kerzen
entzündet wurden. Auch im heurigen Schuljahr wurde wieder unsere
wunderschöne Weihnachtskrippe im Foyer aufgestellt. So wie sich Maria
und Josef damals auf den Weg gemacht haben, so möchten auch wir uns
heute auf den Weg machen. Ein großes Dankeschön ergeht an das gesamte
Team der Volksschule unter der Leitung von Dir. Kathrin Zdarsky für die
Mitgestaltung der gelungenen Feier.


Gesunde Jause

gesunde jause
Beitrag vom 2019-11-25

Am 20.11.2019 bereiteten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und einigen fleißigen Eltern die gesunde Jause zu.

Auf dem Speiseplan standen Obst, Gemüse, Eier, Butterbrote und Nüsse. Es war köstlich und wir hatten viel Spaß.

Danke nochmals an die Eltern für die großartige Unterstützung!


Jahreshauptversammlung des Elternvereines

Beitrag vom 2019-11-15

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Elternvereines fand am 13.11.2019 statt. Neben der Abhandlung der Tagesordnungspunkte wurden auch die Mütter, deren Kinder die 4. Klasse verlassen haben vom Verein mit einem kleinen Präsent verabschiedet.
Ein angenehmer und planungsintensiver Abend ging zu Ende. Wir freuen uns über die weitere gemeinsame Arbeit.
Bild v.li: Geschenk v.l. Margit Angerbauer (Obfrau Stellv.), Lisa Semlitsch, Cornelia Nebel und Beate Waltl (Obfrau)

Link zum Elternverein (Interner Link)


Musikprojekt Aniada a Noar mit Andreas Safer

Beitrag vom 2019-11-12

Am 11.11.2019 besuchte Vollblutmusiker Andreas Safer die Kinder der 1. und 2. Klasse, um ihnen einige Instrumente näher zu bringen. Darunter befanden sich auch die Maultrommel, der Dudelsack und sogar auf einer Säge wurde musiziert. 
Auf spielerische Art und Weise lernten die Schülerinnen und Schüler unterschiedlichste Saiten- und Blasinstrumente kennen und durften auch das eine oder andere Instrument gleich tatkräftig ausprobieren.
Vielen Dank für diese lehrreiche, lustige Musikstunde, die uns auch einen Einblick in so manch unkonventionelle Instrumente gegeben hat.


1 2 3 4 5