scrollbutton-icon

Berichte

Erntedank
Beitrag vom 14.10.2021

Am Sonntag, den 10.10.2021 feierte die Pfarre Straß mit Diakon Johann Pock das Erntedankfest. Kinder der Volksschule gestalteten mit Texten und Liedern das schöne Fest mit. Es wurden auch zahlreiche Gaben für den Vinzimarkt in Leibnitz gebracht. 

Herzliches Dankeschön!


Graz-Tag der 4.Klassen am 30.09.2021
Beitrag vom 03.10.2021

Am 30.09. machten sich die Kinder der 4.Klassen, mit ihren Klassenlehrerinnen und den Begleitpersonen Frau  Mesgec und Herrn Ulrich, mit dem Bus auf den Weg nach Graz, um ihre Landeshauptstadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei wurden nicht nur der Hauptplatz, die Herrengasse, das Landhaus, der Landhauskeller und der Schlossberg mit dem Uhrturm unter die Lupe genommen, sondern es wartete auch eine spannende Führung im Zeughaus.
Gespeist wurde im Glöckbräu am Glockenspielplatz, wo das frischgebackene Schnitzel mit Pommes schon wartete.
Zum Schluss stärkten sich die Kinder noch mit einem Eis, bevor es nach den neu gewonnenen Eindrücken mit dem Bus wieder zurück nach Straß ging. 


Verkehrserziehung mit der Polizei 1a&1b
Beitrag vom 02.10.2021

Im Rahmen der Verkehrserziehung bekamen die Kinder der 1.Klassen Besuch von zwei Polzisten.
Zu Beginn sprachen sie gemeinsam über den Schulweg, das Sichtbarmachen in der Dämmerung und das Verhalten an der Bushaltestelle. 

Um das Gelernte auch gleich umzusetzen, machten sie sich auf den Weg in den Ort, wo die Kinder auf Schutzwege, Spielstraßen und Gehwege aufmerksam gemacht wurden.
Ein besonderer Fokus wurde auf das Überqueren der Straße mittels Zebrastreifen gelegt. Die SchülerInnen waren sehr stolz darauf, dass sie diese Herausforderung mehrmals alleine meistern konnten. 


Radfahrübung mit der Polizei am 27.09.2021
Beitrag vom 30.09.2021

Die vierten Klassen durften am 27.09.2021 mit der Polizei für die “Freiwillige Radfahrprüfung” üben. 


Jährlicher Besuch von Franz Schober in der VS Straß
Beitrag vom 27.09.2021

Ganz anders als sonst, stellte sich die mobile Musikschule Franz Schober am 21. September 2021 in der VS Straß vor.

Normalerweise dürfen alle Kinder an diesem Tag die Musikinstrumente selbst ausprobieren und damit eigene Erfahrungen sammeln.

 

Aufgrund der noch immer andauernden Pandemie ließ sich Franz Schober in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen.

Professionisten führten den Schülern und Schülerinnen eine Bandbreite an Instrumenten vor. So konnten sich die Kinder ein Bild davon machen, welche Tönen und Klänge einem Instrument entlockt werden können.

 

Danke für den Auftritt!


„Sumsi“ besucht die VS Straß
Beitrag vom 27.09.2021

Bereits in der zweiten Schulwoche bekamen die beiden ersten Klassen Besuch von der Raiffeisenbank Strass-Spielfeld.

Herr Bernd Graupp überreichte gemeinsam mit einer Kollegin jedem Schüler / jeder Schülerin einen Sumsi-Rucksack mit tollen Geschenken.

Unter anderem befand sich eine Jausenbox darin, die in der Schultasche nie fehlen darf.

Die gelbe Sumsi-Warnweste wird gerade jetzt wieder sehr wichtig, wenn es in der Früh länger dunkel oder gar nebelig ist.

 

Ein herzliches Danke ergeht an die Raika Strass-Spielfeld. Wir sind froh, dass diese Tradition zum Schulbeginn fortgeführt wird.


Lehrausgang 1a+1b zum Gasthaus Koller
Beitrag vom 24.09.2021

Auch heuer durfte der traditionelle Besuch beim Gasthaus Koller natürlich nicht fehlen.
Die Kinder und Lehrerinnen der ersten Klassen spazierten bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen nach Vogau, wo Frau Koller bereits mit Köstlichkeiten auf sie wartete. 

Wir bedanken uns für die Verpflegung und den netten Vormittag! 


Eröffnungsgottesdienst 2021
Beitrag vom 19.09.2021

Unser Diakon Johann Pock feierte in der Pfarrkirche Straß mit den Kindern und Lehrkräften einen Wortgottesdienst zum Schulanfang. Frau Clusterleiterin Kathrin Zdarsky und Frau Karin Zurk untermalten die schöne Feier musikalisch. Die Kinder der ersten Klassen wurden vom Diakon im Altarraum gesegnet. Sie erhielten ein „Herz“ als Give-away. Auf diesem Wege wünschen wir unseren Schulanfängerinnen und -anfängern viel Freude in der Schule sowie viele gute Freunde. In ihrer Ansprache betonte Frau CL Kathrin Zdarsky, dass man wahre Freunde nur mit den Herzen erkennen kann.


Schlussgottesdienst
Beitrag vom 26.07.2021

Am letzten Schultag, den 9.7.2021 fand unser Schlussgottesdienst mit Diakon Johann Pock am Pausenhof der VS Straß statt. Für die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen war der Zeitpunkt gekommen sich von der Volksschule zu verabschieden. Die Kinder erhielten einen Einzelsegen durch unseren Herrn Diakon und als Geschenk ein Taukreuz. Mit dem Lied „Wir sagen Tschüss“ verabschiedeten sich die Viertklässler von der VS. Im Rahmen des Wortgottesdienstes wurde auch unsere langjährige und sehr beliebte Religionslehrerin Frau Luise Tausendschön geehrt und ihr coronabedingt nachträglich herzlich zur Pensionierung gratuliert. Ein großes Dankeschön unserem Herrn Diakon für die schöne Gestaltung und unserer Frau Direktor Kathrin Zdarsky für die musikalische Begleitung der schönen Feier.